Das Team

Wer uns unterstützt:

Du willst helfen?

Unser Spendenkonto

Team Oogklep

IBAN: DE79 1001 0010

0069 3671 28

BIC: PBNKDEFF

weitere Infos

Ihr wollt unser Projekt unterstützen und dabei noch coole Prämien abgreifen?

Team Oogklep Crowdfunding

zum Projekt

Team Oogklep

 

OOGKLEP? WAS IST DAS EIGENTLICH?

 

Unser Team setzt sich aus unterschiedlichen Teilen Deutschlands, ja sogar Europas zusammen.

Im September 2016 ist es dann soweit, zumindest 5 der 6 Teilnehmer treffen sich in Freising, Bayern. Einzig Simon, derzeit wohnhaft in Amsterdam, schafft es nicht zum Treffen, ist aber telefonisch zugeschaltet. Meetingagenda, das Wichtigste zuerst: der Teamname. Kreativität ist gefordert. Über dumme Ideen und grandiose Einfälle kommen wir schließlich zum Fahrtrichtungswechselanzeiger, oder zu neudeutsch, Blinker. Um das ganze etwas "exotischer" zu gestalten ist durch den Teamkollegen aus den Niederlanden auch schnell geklärt, was "Blinker" denn auf niederländisch heißt - Oogklep.

 

Auf dieser Seite stellen sich nun die sechs tapferen Mitstreiter des Teams vor.

Wie wer mit wem in Zusammenhang steht haben wir grafisch ganz unten aufgestellt.

Rebecca N. (31.)

Chair(wo)man of Oogklep

Seit ich vor 5 Jahren das erste mal einen Artikel über diese Rallye gelesen habe war klar: da muss ich mitmachen! Jetzt ist die Zeit reif! Mich begeistert alles was vier Räder hat. Beruflich immer eingespannt versuche ich in meiner Freizeit möglichst viel von der Welt zu sehen. Und auf einer Rallye bis nach Jordanien lernt man natürlich mehr über fremde Kulturen als bei einem All-Inclusive Urlaub.

Sebastian B. (32 J.)

 

Chief Technical Engineer

 

Ich liebe es im Auto zu sitzen und einfach zu fahren. Dadurch, dass meine Frau in Kassel arbeitet und ich in Hamburg, bin ich so generell häufig dazu "gezwungen" im Auto zu sitzen. Auch auf diverse Roadtrips mit den eigenen Youngtimern kann ich zurück blicken - einen so weiten Trip habe ich allerdings noch nicht gemacht. Dabei noch etwas gutes Tun zu können, macht die Sache noch besser.

Sarah K. (26 J.)

 

Chief Excecutive Marketing and PR

 

"Dinge, die ich tun will, bevor ich 30 werde" - diese Liste ist zwar lang und einiges auch schon abgearbeitet, eine Rallye stand bis vor kurzem allerdings noch nicht drauf!

Umso größer ist die Vorfreude und Aufregung, dieses Abenteuer als waschechte "Nicht-Auto-Expertin" (aber bestimmt manchmal Besserwisserin!) anzutreten und viele neue Erfahrungen mitzunehmen.

Mit diesem Team kann ja nix schiefgehen.

Simon W. (26 J.)

 

Logistics Manager

 

Roadtrip? Hat da jemand Roadtrip gesagt? Und das auch noch für den guten Zweck? Das klingt zu gut um wahr zu sein...aber es wird passieren. Heute steigt die Vorfreude mit jedem Tag! Das wird definitiv der größte Trip für mich persönlich, und ich freue mich auf die Zeit mit dem Team, das Abenteuer, und alles was dazu gehört!

 

 

Moritz N. (27 J.)

 

Vice President Oogklep and IT-department Lead

 

Schon als kleiner Stöpsel von Autos begeistert, lässt mich alleine der Begriff Rallye schon aufhorchen. Gehört auf jeden Fall auf die Liste der Dinge die man in seinem Leben getan haben muss. Da ich auch gerne reise kommt es mir nur zugute, dass es mit dem Auto bis nach Jordanien geht. Wenn wir dabei noch Menschen helfen können - umso besser!

Karl-Friedrich L. (26 J.)

 

Executvice Chef and Nutrition Expert

 

 

Die (komplizierten) Verhältnisse untereinander in einem Schaubild:

Follow us on: